Hypnosetherapie

Was ist Hypnose?

Eine Hypnose ist nicht der Blick in die Glaskugel und hat auch nichts mit Schlafen zu tun. In einer Hypnosetherapie sind Sie dem Therapeuten nie «willenlos» ausgeliefert und niemand kann gegen seinen Willen hypnotisiert werden. Auch geben Sie in der Hypnose nie Informationen von sich bekannt, welche Sie für sich behalten wollen. Hypnose ist ein Zustand der Tiefenentspannung.


Hypnose aktiviert das Unterbewusstsein

Jegliche Ihrer Handlungen und Erfahrungen in Ihrem bisherigen Leben werden in Ihrem Hirn lückenlos gespeichert. Lediglich 10% dieses Wissens verwenden wir in unserem Kurzzeitgedächtnis (Bewusstsein), mit dem wir unseren Alltag meistern.
In unserem Unterbewusstsein (Langzeitgedächtnis) liegen 90% unserer Handlungen und Erfahrungen, aber wir vermögen diese nicht vom Unterbewusstsein in unser Bewusstsein zu transferieren. Das Hirn verknüpft Erlebnisse (Traumas) mit verschiedensten „ähnlichen“ Situationen im Alltag, weil es uns vor möglichen Gefahren schützen möchte. Mit der Hypnosetherapie werden Sie mit Hilfe des Therapeuten in Ihrem Unterbewusstsein den ursprünglichen, abgespeicherten Ursachen Ihrer Beschwerden auf den Grund gehen und die Blockaden, negativen Erlebnisse, Verhaltensmuster oder Ängste auflösen. Ihre Selbstheilungskräfte werden aktiviert und Ihr Leiden oder Ihre Krankheit wird gelindert oder löst sich auf.

Die Hypnosetherapie ist eine sanfte und nachhaltige Methode. In vielen Fällen stellt sich der Erfolg schon nach der ersten Therapiesitzung ein oder chronische Beschwerden können anschliessend, bei Restbeschwerden noch mit Akupunktur oder weiteren ganzheitlichen Ansätzen behandelt werden. Freuen Sie sich auf ein Leben ohne oder mit weniger Beschwerden und Einschränkungen.

 

Für was kann Hypnose eingesetzt werden?

- Ängste und Phobien
- Allergien und Heuschnupfen
- Schlafstörungen
- Rauchstopp und Entwöhnung
- Kopfschmerzen und Migräne
- Nervosität und Unruhe

 

Preise

Erstsitzung CHF 450.--/ pauschal. Eine Erstsitzung dauert normalweise, inkl. Vorgespräch und Anamnese, zwischen 2 und 3 Stunden. Folgesitzungen kosten CHF 150.--/ Stunde.

Sitzungen, die weniger als 1 Woche vor dem Termin abgesagt werden, müssen mit entsprechender Anteilsberechnung in Rechnung gestellt werden.

zur Therapeutin